Unsere Zucht

Unsere Hündinnen leben mit uns im Haus und können sich auf unserem Grundstück frei bewegen. Entsprechend gestaltet sich auch die Aufzucht unserer Welpen. Diese werden in unserem Beisein in unserer Wohnung geboren. Von Beginn an machen sie im Alltag auf natürliche Weise Bekanntschaft mit Kindern, anderen Hunden und vielen verschiedenen akustischen und optischen Reizen wie Staubsauger, Telefon, Radio,  Dunstabzugshaube und Fernseher.

Soweit es die Temperaturen zulassen, werden die Welpen beginnend mit einem Alter von ca. vier Wochen auch unseren Garten nebst Gartenhaus erkunden. So werden sie zunehmend an ihre Umwelt gewöhnt. Dazu gehören die ersten Ausflüge im Garten, und später kleine Touren zum Tierarzt und ins Dorf, sowohl mit dem Auto wie auch zu Fuß.

Alles, was die Welpen jetzt erfahren und mitbekommen, wird sie für ihr weiteres Hundeleben prägen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass sie soviel wie möglich an Umgebung, Menschen, Tieren und Geräuschen kennen lernen. Wichtig ist dabei aber, dass diese “Ausflüge ins Leben” von uns beaufsichtigt und moderiert werden, um Gefahrenmomente zu reduzieren und überschäumende Temperamente etwas auszubremsen. Junge Hunde sollen erfahren, dass sie von uns Menschen abhängig sind, jederzeit ausgebremst werden

Im Mini-Agilitytunnel

können. So kann der Weg zum sozialverträglichen Familienhund vorgezeichnet werden.

Das Ziel unserer Zucht ist es wesensfeste, langlebige und gesunde Hunde zu züchten. Die Abgabe von gut geprägten und sozialisierten Welpen an verantwortungsvolle Besitzer ist uns dabei sehr wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.